Angebot

Selbsthilfegruppe für Psychiatrie-Erfahrene

Ein Weg zum Austausch und zur Unterstützung!

Nach einem Klinikaufenthalt steht man oft vor der Frage – und jetzt?

  • Wie geht es weiter?
  • Wo kann ich hin?
  • Wie war mein Aufenthalt in der Klinik?
  • Möchte ich daran etwas ändern, wenn ich nochmal in die Klinik muss?
  • Wer kann mir helfen, besser klar zu kommen?

„Wir“ können uns gegenseitig helfen.... Indem wir uns:

  • regelmäßig treffen,
  • unsere Erfahrungen austauschen,
  • uns gegenseitig den Rücken stärken,
  • Perspektiven entwickeln,
  • unser ICH - WISSEN zu einem WIR - WISSEN erweitern,
  • Fachkräfte einladen zu Fragen, die wir nicht beantworten können.

Kontakt

  • Ich bin selber Betroffene und habe in diesem Kontext eine Ausbildung bei EX-IN absolviert. Als zertifizierte Genesungsbegleiterin für Betroffene würde ich die Selbsthilfegruppe gerne begleiten.
  • Bei Fragen können Sie mich gerne per E-Mail anschreiben: hamacher.ex-in@web.de
  • Telefonisch gibt Ihnen auch die Selbsthilfe-Kontaktstelle Auskunft: Tel. 0 24 21 – 489 211
  • Die Selbsthilfegruppe wurde am 09.08.2013 gegründet.

Die Treffen finden statt:

  • jeden 2. und 4. Freitag im Monat
  • um 17.00 Uhr – ca. 18.45 Uhr
  • in den Räumen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Düren, Paradiesbenden 24

Genesungsbegleiter:

Ort:

Fehlt Ihr Name?

Sie sind EX-IN-Genesungsbegleiter oder EX-IN-Trainer und haben eine Internet-präsenz die hier nicht verzeichnet ist? Dann melden Sie sich bitte damit wir Sie in die Liste mit aufnehmen können:
E-Mail: webmaster@ex-in.net

Herzlichen Dank
Ihr ex-in.net-Team